0 Kommentar(e)
FREIZEIT | SPORT | Fit im Alltag | Fitness

Hanteln, Kettlebell & Co. – Fitnessgeräte für zu Hause

Finde Dein Fitnessgerät für zu Hause

Du möchtest gerne mehr Sport machen, deine Fitness verbessern und Muskeln aufbauen, hast aber keine Lust ins Fitness-Studio zu gehen? Oder dir fehlt im Alltag ganz einfach die Zeit dafür? Kein Problem! Diese Fitnessgeräte für zu Hause ermöglichen es Dir Deine Trainingseinheiten zu legen wie Du möchtest und trotzdem Erfolge erzielen.

 

  1. Hanteln

Der Klassiker unter den Fitnessgeräten! Hanteln sind sowohl bei Profis als auch bei Anfängern ein beliebtes und bewährtes Trainingsgerät. Kein Wunder, denn Du findest sie in allen Gewichts- und Preisklassen, kannst beinahe alle Muskelgruppen mit ihnen trainieren und brauchst nicht besonders viel Platz um sie aufzubewahren. Besonders Kurzhanteln gehören zur absoluten Grundausstattung, wenn Du das Training jedoch langfristig verfolgst, lohnt es sich ergänzend auch mit Langhanteln zu üben. Den Trainingsmöglichkeiten sind dann kaum noch Grenzen gesetzt!

 

  1. Kettlebells

In den letzten Jahren haben Kettlebells immer mehr an Popularität gewonnen. Die Kugelhantel, an deren Oberseite sich ein fester Griffbügel befindet, ist das ideale Fitnessgerät für zu Hause. Mit Kettlebells wird oft mit mehr Wiederholungen als mit maximalem Gewicht trainiert, was sowohl Kraft als auch Ausdauer erfordert und verbessert. Auch Kettlebells gibt es in den unterschiedlichsten Gewichtsklassen und sie sind nach dem Workout schnell wieder verstaut.

Fitnessgeräte für zu Hause, Fitnessgerät für zu Hause, Training zu Hause, Fitness für zu Hause, Hanteln, Kettlebell, Gymnastikball, Ab-Roller, Trainingsgeräte, Theraband, Faszientraining, Fitnessübungen für zu Hause

Regelmäßiges Krafttraining ist wichtig – Hanteln und Kettlebells sind tolle Hilfsmittel dafür!

 

  1. Gewichtsmanschetten

Die optimale Unterstützung beim Ausdauer- oder Krafttraining! Gewichtsmanschetten bindet man sich bequem mit Klettverschlüssen um Handgelenke oder Knöchel. Besonders geeignet sind Gewichtsmanschetten bei kontrollierten Kraftübungen. Durch das zusätzliche Gewicht erhöht sich die Intensität der Einheiten erheblich! Gerade bei Übungen für Bauch, Beine und Po sind sie die ideale Wahl, um das Training noch effektiver zu gestalten.

 

  1. Theraband

Ein simples aber definitiv effektives Fitnessgerät für zu Hause! Das Latexband gibt es in acht verschiedenen Stärken, sodass für jeden das Richtige dabei ist. Der Erfolg des Therabands beruht auf dem progressiven Widerstand. Je weiter das Band gedehnt wird, desto mehr Kraftaufwand wird benötigt. Ein weiterer großer Vorteil des Therabands ist, dass die Übungen besonders schonend sind, weshalb es auch häufig in der Physiotherapie und dem Reha-Sport Anwendung findet.

 

Fitnessgeräte für zu Hause, Fitnessgerät für zu Hause, Training zu Hause, Fitness für zu Hause, Hanteln, Kettlebell, Gymnastikball, Ab-Roller, Trainingsgeräte, Theraband, Faszientraining, Fitnessübungen für zu Hause

Setze die Gewichtsmanschetten auch beim Ausdauertraining, z.B. beim Laufen ein!

 

  1. Klimmzug-Stange

Ein effektives Fitnessgerät für zu Hause um den Oberkörper zu trainieren und Muskeln in Armen, Rücken und Bauch aufzubauen! Die Klimmzug-Stange lässt sich ganz einfach in jedem Türrahmen installieren. Und keine Angst, durch das Gummi an den Enden der Klimmzug-Stange lässt sie sich anbringen und entfernen ohne dabei Spuren zu hinterlassen.

 

  1. Ab-Roller

Perfekt zum Trainieren der Bauchmuskeln geeignet! Auch Schultergürtel und Rückenmuskulatur werden bei diesem Training ordentlich gefordert. Für dieses Fitnessgerät solltest Du jedoch schon einigermaßen fit sein. Das Prinzip ist dabei, auf ein Rad gestützt vor und zurück zu rollen, was einfach klingt, jedoch sehr anstrengend ist.

 

Fitnessgeräte für zu Hause, Fitnessgerät für zu Hause, Training zu Hause, Fitness für zu Hause, Hanteln, Kettlebell, Gymnastikball, Ab-Roller, Trainingsgeräte, Theraband, Faszientraining, Fitnessübungen für zu Hause

Ab-Roller und Klimmzug-Stange – diese Fitnessgeräte für zu Hause unterstützen Dich bei Deinem Krafttraining.

 

  1. Schwingstab

Der etwa 1,5 m lange Stab trainiert die Tiefenmuskulatur wie kaum ein anderes Fitnessgerät. Wird der Stab in Schwingung gebracht, wird durch die Vibration eine unwillkürliche Anspannung des Rumpfs hervorgerufen. Bewusst durchgeführte Kraftübungen können diese tiefliegende Anspannung nicht hervorrufen! Beim Training mit dem Schwingstab arbeiten vor allem die Rücken- und Bauchmuskulatur sowie der Beckenboden.

 

  1. Faszienrolle

Immer mehr Leute schwören auf die Rolle aus Hartschaum! Mit der Faszienrolle werden Verspannungen und verklebte Faszien gelöst, die Durchblutung angeregt und das Bindegewebe gestärkt. Durch die intensive Selbstmassage werden Flexibilität, Balance und Mobilität deutlich verbessert. Faszienrollen findest Du inzwischen in verschiedenen Stärken, Größen und Formen. Die Faszienrolle ist die optimale Ergänzung zum Fitnesstraining zu Hause, da sie gezielt zur Regeneration der Muskeln beiträgt und Muskelschmerzen sowie Muskelschäden vorbeugt. Also ein sehr vielseitiges Fitnessgerät für zu Hause!

 

Fitnessgeräte für zu Hause, Fitnessgerät für zu Hause, Training zu Hause, Fitness für zu Hause, Hanteln, Kettlebell, Gymnastikball, Ab-Roller, Trainingsgeräte, Theraband, Faszientraining, Fitnessübungen für zu Hause

Trend Faszientraining – für jedermann geeignet.

 

  1. Box-Sack

Boxen hat nichts mit Gewalt oder Schlägereien zu tun. Das Box-Training ist extrem fördernd für Koordination, Ausdauer und Geschwindigkeit. Außerdem ist Boxen unfassbar befreiend, Du kannst alle angestaute Energie und auch Aggressionen loswerden.

 

Fitnessgeräte für zu Hause, Fitnessgerät für zu Hause, Training zu Hause, Fitness für zu Hause, Hanteln, Kettlebell, Gymnastikball, Ab-Roller, Trainingsgeräte, Theraband, Faszientraining, Fitnessübungen für zu Hause, Boxen, Box-Sack

Kickboxen ist auch für Frauen eine tolle Sportart

 

  1. Gymnastikball

Das Schöne an diesem Fitnessgerät für zu Hause: Du trainierst schon, indem Du nur darauf sitzt! Durch das ständige Ausgleichen des Gewichtes stärkst Du Deine Rumpfmuskulatur und vor allem den Rücken. Mit dem vielseitigen Ball kannst Du außerdem sowohl Krafttraining machen, als auch Koordinations- und Dehnübungen.

Fitnessgeräte für zu Hause, Fitnessgerät für zu Hause, Training zu Hause, Fitness für zu Hause, Hanteln, Kettlebell, Gymnastikball, Ab-Roller, Trainingsgeräte, Theraband, Faszientraining, Fitnessübungen für zu Hause

Gymnastikbälle in groß und klein – für jeden das Richtige! Und für Menschen mit Rückenproblemen die ideale Sitzgelegenheit.

 

Du siehst also, Du musst nicht immer ins Fitness-Studio, um ein gutes und effektives Training zu bekommen. Auch zu Hause ist das problemlos möglich. Wichtig ist in jedem Fall, dass Du Dir vorher bewusst machst, auch beim Training zu Hause kann einiges schief gehen. Mache Dich vorher also ein bisschen schlau über die richtige Handhabung der Geräte und die korrekte Ausführung von Übungen.
Du kannst zu Hause natürlich auch viel tun, ohne irgendwelche Geräte. Wir haben ein paar Tipps für Übungen und Trainings, die Du zu Hause machen kannst:

 

 

 

Fitnessgeräte für zu Hause, Fitnessgerät für zu Hause, Training zu Hause, Fitness für zu Hause, Hanteln, Kettlebell, Gymnastikball, Ab-Roller, Trainingsgeräte, Theraband, Faszientraining, Fitnessübungen für zu Hause

TRIGEMA stattet Dich natürlich auch mit der idealen Sportbekleidung für Dein Fitnesstraining zu Hause aus. Entdecke die aktuelle Sportkollektion!

 

 

Kommentare (0)

Kommentar schreiben

*Pflichtfeld