NeunzehnNeunzehn - der TRIGEMA Podcast

Tradition, Werte und Nachhaltigkeit - die ganze Welt eines schwäbischen Familienunternehmens jetzt als Podcast! TRIGEMA ist seit 1919 Deutschlands größter Hersteller für Sport und Freizeitbekleidung. Schauen Sie hinter die Kulissen. Wie stellen wir unsere Kleidung her? Was gibt es Neues? In "NeunzehnNeunzehn - Der TRIGEMA Podcast" erfahren Sie regelmäßig interessante Neuigkeiten rund um die Themen Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Fair Fashion und natürlich über uns.

TRIGEMA stellt beheizbare Weste her: Interview mit dem Entwickler

Pünktlich zum Start in die kalte Jahreszeit gibt's bei TRIGEMA jetzt eine Weste, die Sie auch bei Minustemperaturen angenehm warm hält. Und zwar am gesamten Oberkörper, nicht nur an einigen Stellen. Wie funktioniert so eine Heizweste eigentlich? Wie wird sie hergestellt? Und worauf sollten Sie achten? Darüber sprechen wir in dieser Episode mit dem Entwickler des Innenlebens der Weste. Alptekin Özdemir erzählt, wie er praktisch durch Zufall auf die Idee kam, beheizbare Kleidung zu entwickeln.




Unser Shirt im Kinderfernsehen: Interview mit "Checker Tobi"

Für die Kinderwissens-Sendung "Checker Tobi" hat TRIGEMA ein T-Shirt für Kinder hergestellt, das es jetzt auch in unserem Online-Shop zu kaufen gibt. Aufmerksame Zuschauer können es vielleicht in der einen oder anderen Sendung entdecken. In "Checker Tobi" geht es darum, Kindern die Welt zu erklären. Warum fliegt ein Flugzeug? Wie haben Piraten früher gelebt? Und natürlich werden auch aktuelle Themen, wie zum Beispiel das Corona-Virus erklärt. "Checker Tobi" macht sich in jeder Folge auf den Weg, um Antworten auf diese und viele andere Fragen zu geben. In dieser Episode unseres Podcasts sprechen wir mit dem Moderator der Sendung, Tobias Krell. Wie wird Fernsehen für Kinder gemacht? Welche Fragen erreichen die Redaktion? Und wie wird man eigentlich Moderator einer Kindersendung? In dieser Episode erfahren Sie es.




Die neue Kollektion ist da! Interview mit der TRIGEMA-Chefdesignerin

Wenn sich draußen langsam die Bäume verfärben und die Tage kürzer werden, ist es auch bei TRIGEMA so weit: Der Herbst ist da! Und mit ihm kommt die neue Kollektion. In diesen Tagen präsentieren wir Ihnen unsere Neuheiten im Herbst/Winter 2020. In dieser Episode sprechen wir mit der Frau, die alle Artikel bei TRIGEMA designt. Wie lange arbeitet man an einer solchen Kollektion eigentlich? Wie kommt man auf die Ideen für die einzelnen Produkte? Und wie wird man eigentlich Modedesignerin? In dieser Podcast-Episode erfahren Sie es.




TRIGEMA macht Urlaub: Ruhe auf der Schwäbischen Alb

In den TRIGEMA-Werken ist es im Moment ganz ruhig. Die Maschinen stehen still und nur ein paar wenige Mitglieder unserer Betriebsfamilie sind vor Ort. Der jährliche Betriebsurlaub sorgt für ein paar Wochen Erholung. Die Planungen für die nächsten Episoden gehen jedoch weiter. Seien Sie in einer der nächsten Episoden mit dabei! Stellen Sie uns Ihre Frage, die Ihnen unter den Nägeln brennt. Was möchten Sie über TRIGEMA wissen? Was interessiert Sie? Fragen Sie uns unter podcast@trigema.de Löcher in den Bauch. Wir gehen in einer der nächsten Episoden auf die Fragen unserer Kunden ein und beantworten alle Fragen, die Sie uns stellen. Jetzt mitmachen: podcast@trigema.de




Elektromobilität: TRIGEMA und EnBW errichten Ladestationen

Zusammen mit dem Energieversorger EnBW errichtet TRIGEMA an 21 unserer 44 Testgeschäfte Schnellladestationen, an denen Sie ganz bequem Ihr Fahrzeug aufladen können, während Sie bei uns einkaufen. Die Stationen werden stellenweise so viel Power haben, dass Sie in 5 Minuten ausreichend Energie für 100 Kilometer laden können. Wie funktioniert das? Wie werden solche Ladestationen errichtet? Und wo und bis wann werden Sie für Sie nutzbar sein? Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt der EnBW-Vertriebsmanager für Elektromobilität, Tobias Sailer und der technische Leiter von TRIGEMA, Michael Locher.




Fotografie in Zeiten von Corona: So funktioniert das bei TRIGEMA

Wie fotografiert man eigentlich in Zeiten, in denen jeder Abstand halten soll? Wie werden die Models geschminkt, ohne dass sich eine Visagistin ihnen mehr als 1,5 Meter nähern darf? Und wie bekommt TRIGEMA trotz der Einschränkungen doch noch einen ansprechenden Katalog für die kommende Herbst-/Winter-Saison hin? Darüber sprechen wir in dieser Folge NeunzehnNeunzehn – Der TRIGEMA Podcast. Unsere Fotografin Nadine erzählt, wie wir doch noch die Kurve bekommen haben und warum es in diesem Jahr vermutlich kein Fotoshooting in Südafrika geben wird.




Start ins Berufsleben: Die Ausbildungsmöglichkeiten bei TRIGEMA

Jedes Jahr begleitet TRIGEMA zahlreiche junge Menschen bei ihrem Start ins Berufsleben. Wir bilden in mehreren Berufen aus. Was sind das für Berufe? Wie läuft das in der Ausbildung? Und wie wichtig sind eigentlich Schulnoten und das Bewerbungsanschreiben? In dieser Episode sprechen wir mit dem Ausbildungsleiter von TRIGEMA.




Was ist eigentlich Qualität und woran erkennt man sie?

Woran erkennt man bei Textilien eine hohe Qualität? Was macht Qualität eigentlich aus? Und wie kann ich selbst dafür sorgen, dass meine Kleidung über einen langen Zeitraum hochwertig bleibt? Diese und viele weitere Fragen beantworten unsere TRIGEMA Textil-Experten in dieser Episode.




Nach dem Shutdown: Die TRIGEMA Testgeschäfte öffnen wieder

Am Samstag, 22. April 2020, öffnen nach einem rund 5-wöchigen Shutdown endlich wieder die meisten der TRIGEMA Testgeschäfte. In Bayern geht's am 27. April wieder los. Wie hat die Leiterin der Geschäfte, Elisabeth Grupp, diese Zeit erlebt? Was muss jetzt beachtet werden? Und welche Rolle spielt Familie bei der Führung eines Unternehmens? In dieser Episode spricht Elisabeth Grupp nicht nur über Geschäftliches, sondern auch über Privates.




Reaktion in Zeiten der Krise: TRIGEMA stellt jetzt Behelfs- Mund- und Nasenmasken her

So reagiert TRIGEMA auf die Corona-Krise: Nachdem auch das schwäbische Familienunternehmen seine Testgeschäfte in ganz Deutschland schließen musste, hat Firmenchef Wolfgang Grupp veranlasst, dass ab sofort auch Behelfs- Mund- und Nasenmasken hergestellt werden. Was sind das für Produkte? Was zeichnet sie aus? In dieser Episode sprechen wir mit der Tochter des Chefs, Bonita Grupp, darüber.

Bei der Behelfs- Mund-und Nasenmaske handelt es sich weder um ein Medizinprodukt, noch um persönliche Schutzausrüstung.  Die Maske bietet keinen Schutz für den Träger, sie kann nur für Dritte eine gewisse Schutzfunktion vor größeren Tröpfchen des Trägers und Mund-/Nasen-Schleimhautkontakt mit kontaminierten Händen bieten. Nur für den Alltag bestimmt.




Gelungene Integration: Sprachkurse für Mitarbeiter bei TRIGEMA

So geht Integration: TRIGEMA bietet seinen Mitarbeitern mit wenig oder keinen Deutschkenntnissen Sprachkurse an. Immerhin arbeiten bei uns Menschen aus über 30 verschiedenen Nationen. Mit den Deutschkursen wird erreicht, dass sich alle Mitarbeiter untereinander verständigen können. Wie funktioniert das? Warum ist Sprachintegration so wichtig? In dieser Episode erfahren Sie es.



Nachhaltig, effektiv, sauber - Die neue Wasch- und Bleichmaschine

Als größter Hersteller von Sport- und Freizeitkleidung steht TRIGEMA natürlich in der Pflicht, umweltfreundlich und sauber zu produzieren. Das gilt heute mehr denn je. Dieser Verpflichtung kommen wir natürlich nach. Kürzlich haben wir eine neue Wasch- und Bleichanlage in Betrieb genommen, die noch umweltschonender und effizienter arbeitet. Diese Anlage benötigt weniger Wasser und auch weniger Strom. Wie macht sie das? In dieser Episode fragen wir nach...



Werte, Nachhaltigkeit, Zukunft: Interview mit Bonita Grupp

Dass bei TRIGEMA eines Tages ein Generationenwechsel ansteht, ist kein Geheimnis. Der alleinige Inhaber und Geschäftsführer, Wolfgang Grupp, wird das Unternehmen aber nicht an seine beiden Kinder übergeben. Nur eines, entweder Wolfgang jr. oder seine Schwester Bonita, wird TRIGEMA alleinverantwortlich in die Zukunft führen. Welches Kind diese Aufgabe übernehmen soll, ist noch nicht entschieden. In der letzten Episode haben wir mit Wolfgang Grupp jr. über dieses und weitere Themen gesprochen. In dieser Episode kommt seine Schwester, Bonita Grupp, zu Wort. Wie sieht sie die Zukunft von TRIGEMA? Was hält sie von Werten? Und wie steht sie zum Thema "Nachhaltigkeit"? In dieser Episode erfahren Sie es.



Ausblick aufs neue Jahr: Interview mit Wolfgang Grupp jr.

Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter Deutschlands größtem Hersteller für Sport- und Freizeitkleidung. 2019 wurde TRIGEMA 100 Jahre, eine große Feier für die gesamte Betriebsfamilie mit hochkarätigen Stargästen liegt hinter dem Unternehmen. Viele Produkte tragen seit letztem Jahr das staatliche Umweltsiegel "Grüner Knopf". Nachhaltigkeit - das steht seit jeher im Fokus bei TRIGEMA. Wie geht es 2020 weiter? In dieser Episode blickt Wolfgang Grupp jr., der Sohn des Alleinigen Inhabers Wolfgang Grupp, zurück aufs alte Jahr und gibt einen Ausblick auf die Ziele des Unternehmens in 2020.



Rundgang bei TRIGEMA: So wird ein T-Shirt gemacht

Vom Garn bis zum fertigen Produkt - bei TRIGEMA wird alles in den eigenen Werken gemacht. In dieser Episode will ich wissen, wie ein T-Shirt entsteht. Sei dabei, wenn ich das Werk in Burladingen besuche und mich auf die Suche nach "meinem" T Shirt mache.



Abgehoben: Unterwegs mit dem TRIGEMA-Hubschrauber

Sie ist eine Bell 407. Sie erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von rund 250 km/h. Und sie ist ein Mädchen. Warum? Unser Pilot Manuel erklärt es Euch in dieser Episode. Erfahrt alles über unseren Helikopter und hebt mit uns zusammen ab. Reiseziel: Die Schwäbische Alb. Anschnallen und "Ready for take off"!



Start in den Advent: Weihnachtsbräuche bei TRIGEMA

Die Adventszeit ist da. Auch bei TRIGEMA ist schon alles festlich geschmückt. Unsere Mitarbeiter kommen aus vielen unterschiedlichen Ländern der Welt. Wie feiern sie Weihnachten? Welche Weihnachtsbräuche haben sie? In unserer neuesten Podcast-Episode erfahrt Ihr es.



Deine Frage an den Boss: Interview mit Wolfgang Grupp

In diesem Podcast besuchen wir Wolfgang Grupp zuhause und stellen ihm die Fragen, die Ihr uns über die sozialen Medien geschickt habt. Wird es weitere Testgeschäft geben? Woher hat Wolfgang Grupp seine Disziplin? Warum produziert TRIGEMA in Deutschland? Antworten auf diese und viele weitere Fragen hört Ihr in dieser Episode.



100 Jahre TRIGEMA: Das große Mitarbeiterfest mit Helene Fischer

Am 26. Oktober 2019 hat TRIGEMA Geburtstag gefeiert. Seit 100 Jahren produzieren wir am Standort Deutschland unsere hochwertigen Textilartikel. Grund zu Feiern! Und keine geringere als Helene Fischer hat mit uns zusammen diesen besonderen Tag verbracht. Sei dabei bei den wichtigsten und schönsten Momenten unseres Festes.



So läuft ein TRIGEMA-Fotoshooting ab

Wie entstehen die Bilder, die Du im TRIGEMA-Katalog und in unserem Online-Shop sehen kannst? In diesem Podcast schauen wir einmal hinter die Kulissen und sind hautnah am Set dabei. Du erfährst, wie Model Bettina alle Anwesenden mit ihrer fröhlichen Art bei Laune hält, wie Fotografin Nadine arbeitet und was die Besitzerin des Hauses, in dem wir fotografiert haben, von all dem hält. Eines ist sicher: Die Fotos für den neuen Katalog (Frühjahr/Sommer 2020) werden toll! Das kann man sogar hören!



Start frei für den TRIGEMA Podcast

Ab sofort sind Sie noch dichter dran: TRIGEMA startet pünktlich zum 100. Firmenjubiläum seinen neuen Podcast mit dem Namen „NeunzehnNeunzehn“ (angelehnt an das Gründungsjahr 1919). Los geht’s mit unserer Reportage über die Auszeichnung mit dem Grünen Knopf in Berlin. Im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) wurden Textilhersteller ausgezeichnet, die besonders fair und nachhaltig ihre Kleidung herstellen und an ihren Produkten ab sofort den „Grünen Knopf“ befestigen dürfen. Klar, dass da TRIGEMA dabei war. Wenn Sie unseren Podcast abonnieren, werden Sie benachrichtigt, sobald eine neue Folge erscheint.