1 Kommentar(e)
Allgemein | FREIZEIT | SPORT | Fitness

Dein erster Tag im Fitness-Studio

Was gehört in die Sporttasche?

Die erste Sport-Einheit im Fitness-Studio ist für viele etwas Besonderes. Wer noch nie im Fitness-Studio war hat vielleicht am Anfang etwas Sorge, was da alles dazugehört. Was muss in die Sporttasche oder in den Rucksack für den ersten Tag im Fitness-Studio?

Fitness-Studio, Fitnessstudio, Sporttasche packen, Sportsachen, Sporttasche, was gehört in die Sporttasche, Fitness-Tasche

Jedes Fitness-Studio ist anders. Vereinbare Probetrainings in verschiedenen Studios und triff Deine Wahl nach Kompetenz und Wohlfühlfaktor.

 

  1. Natürlich Dein Sport Outfit!

  • Leichte Sportbekleidung aus Baumwolle oder Funktionsmaterial. Ob Du Dich in langer oder kurzer Kleidung wohler fühlst bleibt Dir überlassen.
  • Saubere Sportschuhe. Einige Fitness-Studios legen Wert darauf, dass die Schuhe helle Sohlen haben, mach Dich also am besten vorher schlau und frag nach!
  • Schweißbänder können eine sinnvolle Ergänzung sein, je nachdem ob Du ein starker Schwitzer bist oder nicht.
  • Frische Socken und Wäsche. Du willst ja nach dem Training und nach der Dusche nicht in die verschwitzten Sachen steigen.
  • Bademantel und Badeschlappen. Zum eventuellen Besuch des Sauna- oder Wellnessbereichs.
  • Für die Mädels unter uns: ein guter Sport-BH ist wichtig! Lass Dich hierzu am besten in einem Fachgeschäft beraten und investiere lieber ein paar Euro mehr. So vermeidest Du Schmerzen und Schäden am Bindegewebe.

 

  1. Hygiene im Fitness-Studio!

  • Handtücher. Ein kleines Handtuch während des Trainings. Nicht nur zum Abtrocknen, sondern auch zum Unterlegen an den Geräten.
  • Ein großes Duschtuch. Für das Duschen nach dem Training und vielleicht auch zum Saunabesuch, wenn Dein Studio das anbietet.
  • Shampoo und Duschgel. Versteht sich eigentlich von selbst, für die Dusche nach dem Training. Eine milde Seife ist am besten um die verschwitze Haut nicht zu reizen.
  • Vermeide Parfüm und scharfe Deos. Erstens greifen diese verschwitzte Haut stark an, zweitens könnten sich andere Mitglieder durch den starken Geruch gestört fühlen.

 

Fitness-Studio, Fitnessstudio, Sporttasche packen, Sportsachen, Sporttasche, was gehört in die Sporttasche, Fitness-Tasche

In vielen Fitness-Studios hast Du auch die Möglichkeit, Handtücher auszuleihen, oder Deine eigenen zu hinterlegen und waschen zu lassen.

  1. Getränke beim Sport!

  • Nimm Getränke am besten in bruchsicheren und dichten PET-Flaschen mit. Diese sind leichter als Glasflaschen und die Scherbengefahr ist gebannt. Und Du kannst sie immer wieder benutzen!
  • Stilles Wasser, ungesüßter Tee und stark verdünnte Säfte sind die beste Wahl. Du kannst natürlich auch spezielle Sport-Drinks, Iso-Getränke oder ähnliches trinken. Achte aber darauf, dass diese nicht mit zusätzlichem Zucker versetzt sind.
  • Wenn Du auf Dein Training abgestimmte Getränke zu Dir nehmen willst, nutze die Möglichkeit in Deinem Fitness-Studio. Gute Trainer und das Personal wissen, was am besten ist und werden Dich beraten. Oft kannst Du auch direkt an der Theke Deine Getränke bekommen.

 

Fitness-Studio, Fitnessstudio, Sporttasche packen, Sportsachen, Sporttasche, was gehört in die Sporttasche, Fitness-Tasche

Trinke während des Training nicht zu viel, Dein Körper muss die Flüssigkeit verarbeiten und braucht hierfür Energie. Lieber nach dem Training ordentlich auffüllen.

  1. Unterhaltung im Fitness-Studio!

  • Mit Musik trainiert es sich leichter. Nimm Dir einen kleinen MP3-Player und Kopfhörer mit. Musik, die Dir gefällt und Dich motiviert solltest Du vorher aussuchen.
  • Auch ohne eigene Musik sind Kopfhörer sinnvoll. In vielen Fitness-Studios laufen schon verschiedene Playlists und Schleifen aus denen Du Dir aussuchen kannst, was Du magst und mit Deinen eigenen Kopfhörern mithören kannst.

 

  1. An was Du sonst noch denken solltest!

  • Schmuck, vor allem Ketten, Anhänger und lange Ohrringe lässt Du am besten gleich zu Hause. Diese bergen nur ein Verletzungsrisiko. Du kannst sie natürlich auch im Spind einschließen.
  • Fitness-Armbänder, Tracker, Schrittzähler. Nimm sie mit! So kannst Du Deinen Trainingserfolg verfolgen und Dir Ziele setzen, die Du erreichen möchtest.
  • Packe Deine Tasche grundsätzlich nicht im Stress. Lieber am Abend vorher, sonst bleibt garantiert etwas daheim.

 

Fitness-Studio, Fitnessstudio, Sporttasche packen, Sportsachen, Sporttasche, was gehört in die Sporttasche, Fitness-Tasche

Ein kleiner MP3-Player ist sinnvoller als das Handy. Das stört beim Sport nur!

 

 

  1. Essen vor dem Training

  • Ein voller Bauch trainiert nicht gern! Ein leerer aber auch nicht. Experten raten etwa 30 Minuten vor dem Training eine Kleinigkeit zu essen. Einen kohlehydratlastigen Snack, der Energie liefert, aber den Körper nicht belastet. Ideal ist z.B. ein Vollkornbrot mit Frischkäse, oder auch Joghurt mit Nüssen und Obst.
  • Auch ein Smoothie ist eine gute Alternative. Leicht und lecker, gibt Dir einen Energie- und Vitaminkick!
  • Vor dem Training schon mal Flüssigkeit tanken ist auch nicht verkehrt. Das kurbelt Kreislauf und Stoffwechsel an. Bring Dich auf Trab mit Wasser, ungesüßtem Tee oder auch verdünntem Saft.

 

Fitness-Studio, Fitnessstudio, Sporttasche packen, Sportsachen, Sporttasche, was gehört in die Sporttasche, Fitness-Tasche

Lecker und leicht. Auch ein Müsli- oder Frucht-Riegel sind gut, allerdings nur ohne Zuckerzusatz!

 

So ausgerüstet kann an Deinem ersten Tag im Fitness-Studio nichts mehr schief gehen. Du kannst entspannt ins Training gehen. Am einfachsten ist es immer noch, wenn Du jemanden mit nimmst. Ein Freund, eine Freundin, die vielleicht schon in dem Studio trainieren und Dich ein wenig an die Hand nehmen können. Außerdem ist es doch am Schönsten den Schweinehund gemeinsam zu besiegen! Wir wünschen Dir auf jeden Fall viel Spaß beim Trainieren, viel Erfolg beim Verfolgen Deiner Ziele und einen tollen ersten Tag im neuen Fitness-Studio!

Sport und Training sind wichtig, Erholungsphasen aber ebenso. Hier erfährst Du wieviel Sport in der Woche sinnvoll und gesund ist!

Wenn Du noch kein passendes Outfit für Dein Training hast, schau im TRIGEMA Onlineshop vorbei. Die Auswahl ist riesig, für jeden Sport ist was dabei!

 

 

Kommentare (1)

  • Altvater, Klaus-Stefan
    am 2. November 2018 um 10:16 Uhr

    Super guuuut!!!! DANKE

Kommentar schreiben

*Pflichtfeld