1 Kommentar(e)
Allgemein | MODE | UNSERE (UM)WELT | TRIGEMA News

Corporate Fashion – Corporate Identity

Zu einem einheitlichen und kompetenten Unternehmensauftritt, kann ein äußeres Erscheinungsbild viel beitragen. Corporate Fashion spielt dabei eine besondere Rolle, denn sie hinterlässt beim Kunden einen professionellen Auftritt und bleibenden Eindruck. TRIGEMA bietet schnelle Lösungen und hochwertige Qualität für Ihre Ansprüche.

Was ist Corporate Fashion?

Unter dem Begriff versteht man hauptsächlich eine einheitliche Firmenbekleidung für alle Mitarbeiter eines Unternehmens. Allerdings geht damit immer auch die Corporate Identity einher. Sie ist das, was einen Betrieb ausmacht – Die Unternehmens-Identität. Was heißt das für die Mitarbeiter? Dass man seine Individualität und eigene Persönlichkeit für die Firma aufgeben soll? Auf keinen Fall, denn erst die Gesamtheit aller Einzelnen bildet die innere Unternehmenskultur.

Die Corporate-Fashion von TRIGEMA an Holzhaus Bonndorf GmbH

Corporate Identity bedeutet, sich mit den Grundsätzen, Werten und Zielen seines Unternehmens identifizieren zu können und hinter den Leitprinzipien zu stehen. Das kann jeder Betrieb nach außen hin transportieren und zeigen – unter anderem mit einheitlicher und individueller Berufsbekleidung. Besonders Kunden erhalten durch ein einheitliches Auftreten Ihrer Mitarbeiter einen bleibenden Eindruck.

Zusammengehörigkeit durch Arbeitskleidung

Warum ist es sinnvoll einheitliche Kleidung im Beruf oder als Team zu tragen?

Als Mitarbeiter gibt einem die Firmenkleidung ein Gefühl von Zugehörigkeit und ein Bestandsteil eines Teams zu sein. Die Wirkung nach außen ist ebenfalls ein wichtiger Faktor und dient als Werbemaßnahme mit Wiedererkennungswert. Das gilt nicht nur für Firmen, sondern auch für Vereine oder Mannschaften im Sport.

Firmenbekleidung oder auch Vereins- und Teamkleidung ist immer ein Alleinstellungsmerkmal; niemand sonst hat Ihr Logo oder Ihr Signet. Sie bilden eine Einheit aus Kollegen, Sportkameraden oder Freunden. Eine Personalisierung der Bekleidung, z. Bsp. den Namen einzelner Personen, ein Datum oder ein Ereignis, stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl und stellt gleichzeitig die Individuen einer Gruppe in den Mittelpunkt.

Was ist bei der Wahl von Firmenbekleidung zu beachten?

Firmenkleidung sollte die Werte eines Unternehmens widerspiegeln und ist immer sehr spezifisch. Sie muss sowohl den funktionellen, als auch modischen und qualitativen Ansprüchen gerecht werden. Mitarbeiter sollen sich in der Kleidung wohl fühlen, da diese auch ein Ausdruck von Persönlichkeit und Individualität ist. Arbeitskleidung sollte nie wie eine Verkleidung wirken und die jeweiligen Tätigkeiten nicht behindern, sondern unterstützen.

Zum idealen Tragekomfort gehört die Wahl der Schnitte (Damen/ Herren), der Form (T-Shirt, Polo-Shirt, Jacke etc.), der Farben, des Stoffes, Art und Position der Veredelung (Druck, Stickerei, vorne oder hinten etc.), sowie der Funktionalität (Haltbarkeit/ Waschbarkeit etc.)

Corporate Fashion von TRIGEMA

Die Corporate Fashion von TRIGEMA hilft Ihnen sich von anderen abzuheben, mit langlebiger, hochwertiger Kleidung und individuellen Veredelungen. TRIGEMA wird zu Ihrer textilen Visitenkarte! Zudem setzen Sie mit unserer Marke ein klares Zeichen für faire, ökologisch hergestellte Bekleidung – Made in Germany.

Wir verbinden Funktionalität und Mode mit der besten Qualität für Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder Ihrem Team. Die Nachfrage nach individueller Firmenbekleidung oder Vereinsbekleidung boomt und TRIGEMA bietet schnelle Lösungen für Ihre Ansprüche. Firmenlogos, Namensstickereien oder gestaltete Drucke – mit über 100 Jahren Erfahrung fertigen wir Ihre persönliche Berufsbekleidung passend zu Ihrer Unternehmenskultur.

Feuerwehr Horndorf trägt Corporate Fashion von TRIGEMA

Zu unserem großen Kundenstamm in der Corporate Fashion gehören u.a.

  • Arztpraxen
  • Industriebetriebe
  • Feuerwehren
  • Behörden
  • Physiotherapeuten
  • Pflegeeinrichtungen
  • Vereine
  • Schulen
  • Bädereinrichtungen

Modernste Technik im Veredelungsprozess

Alles aus einer Hand und aus einem Haus, bieten wir passende Veredelung. Hier stellen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten und deren Produktion vor, die natürlich ausschließlich in unseren drei Werken in Baden-Württemberg stattfindet und individuell angepasst wird.

Flock ist geeignet für kleine Mengen.

Flock

Die Beflockung eignet sich sehr gut für kleine Stückzahlen, einzelne Motive, Zahlen oder Buchstaben wie beispielsweise auf Sport-Trikots. Mit diesem Verfahren können wir Ihnen innerhalb kürzester Zeit Ihre personalisierten Artikel zukommen lassen.

Digitaldruck

Der Digitaldruck ist besonders für farbige Fotodrucke und kleine Mengen geeignet. Er besticht durch eine hohe Farbbrillanz, ist kostengünstig und schnell lieferbar.

Transfer ist ideal für eine klare Farbbrillanz.

Transfer

Die Stärken des Transfers sind Bildmotive mit Farbverläufen oder farbige Firmenlogos. Sehr haltbar und brillant. Ein weiterer großer Vorteil: Diese Technik ist auf vielen Materialien variabel einsetzbar.

Siebdruck

Für unseren Siebdruck verwenden wir ausschließlich umweltfreundliche Druckfarben (nach „Öko-Tex-Standard 100“ zertifiziert). Nach einer Thermofixierung sind die Drucke dann extrem langlebig. Die ideale Lösung für große Mengen, kleine feine, aber auch großflächige Druckmotive.

Stickerei

Individuelle Stickereien geben Ihren Textilien einen edlen Touch und sind sehr beständig. Unsere Automaten sticken Ihr individuelles Motiv, Ihren Namenszug oder Ihr Logo innerhalb kürzester Zeit. Mehrere Strickmaschinen produzieren mit insgesamt über 5 Millionen Stichen in der Stunde hochwertige Motive.

Informationen

Nähere Informationen zu den Produkten und zum Bestellablauf erhalten Sie hier: Corporate Fashion TRIGEMA 

Zur individuellen Beratung stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Frau Constanze Staudt
Tel. 07475/88-114
c.staudt@trigema.de

Herr Adriano Barbieri
Tel. 07475/88-115
a.barbieri@trigema.de

Frau Elke Henning
Tel. 07475/88-116
e.henning@trigema.de

Frau Johanna Schäfer
Tel. 07475/88-117
j.schaefer@trigema.de

Herr Wolfgang Grupp jun.
Tel. 07475/88-177
grupp.jun@trigema.de

 

 

 

 

 

Kommentare (1)

  • Kleidung richtig pflegen - Materialien behandeln | TRIGEMA MAGAZIN
    am 24. März 2021 um 12:08 Uhr

    […] können Baumwoll-Stoffe bis zu 95 °C gewaschen werden. Hierbei handelt es sich dann um Industriewäsche, die häufig als Berufsbekleidung verwendet wird. Mehr Informationen bei welchen (maximal-) Temperaturen Du Deine Kleidungsstücke […]

Kommentar schreiben

*Pflichtfeld