1 Kommentar(e)
Allgemein | SPORT | Laufen

Laufen als Ganzkörper-Workout

Wieso Laufen als Ganzkörper-Workout perfekt ist

 

Zu allererst – Laufen ist gesund! Studien haben ergeben, dass Laufen die Lebenserwartung um einige Jahre verlängert. Dabei wirkt sich der Ausdauersport nicht nur positiv auf unsere physische Gesundheit, sondern auch auf unsere Psyche aus.

Laufen, Ganzkörper-Workout, Laufen als Ganzkörper-Workout, Ganzkörper-Workout Laufen, Laufen ist gesund, Gesund Laufen, Laufen hält fit, Ganzkörper-Training Laufen, Ausdauer, Muskeln, Psyche, Ausgleich

Eine gesunde Seele in einem gesunden Körper! Laufshirt in Lemon Green

Es ist kein Geheimnis, dass viel Sitzen und zu wenig Bewegung negative Folgen für unsere Gesundheit hat und schlaffe Muskeln, Rückenschmerzen und hohen Blutdruck mit sich bringt. Doch warum ist insbesondere Laufen als Ganzkörper-Workout geeignet?

  1. Frischluft tut gut

Die Bewegung an der frischen Luft ist ein großer Vorteil des Laufens draußen gegenüber Indoor-Sportarten. Bei Sport im Freien nimmt der Körper deutlich mehr Sauerstoff auf als in geschlossenen Räumen. Das hat positive Auswirkungen auf Deine Konzentrationsfähigkeit und wirkt Müdigkeit und Kopfschmerzen entgegen.

Laufen, Ganzkörper-Workout, Laufen als Ganzkörper-Workout, Ganzkörper-Workout Laufen, Laufen ist gesund, Gesund Laufen, Laufen hält fit, Ganzkörper-Training Laufen, Ausdauer, Muskeln, Psyche

Genieße Deine Zeit mit Dir selbst im Einklang! TRIGEMA Sporthose

 

  1. Laufen regt die Knochenbildung an

Durch die erhöhte, wiederholte Belastung beim Laufen als Ganzkörper-Workout steigt der Druck auf die Knochen. Vermeidest Du dabei eine Überbelastung und gönnst Deinem Körper genügend Regeneration, passen sich Deine Knochen dem Druck an und werden stärker. Dadurch wird vor allem Osteoporose und Knochenschwund vorgebeugt.

  1. Laufen stärkt die Herzmuskulatur

Laufen erfordert Ausdauer und erhöht den Puls – das Herz muss stärker und schneller schlagen, um die erhöhte Anstrengung auszugleichen. Dadurch wird das Herz mit der Zeit fitter, was die Belastung des Herzmuskels verringert. Gleichzeitig wird der Blutkreislauf unterstützt und Du senkst das Risiko an Bluthochdruck zu erkranken.

Laufen, Ganzkörper-Workout, Laufen als Ganzkörper-Workout, Ganzkörper-Workout Laufen, Laufen ist gesund, Gesund Laufen, Laufen hält fit, Ganzkörper-Training Laufen, Ausdauer, Muskeln, Psyche

Ganzkörper-Workout für jeden! Laufshirt und Hose für Männer

 

  1. Mehr Energie

Nach einem guten Lauf fühlst Du Dich wacher und energiegeladener. Ein noch größerer Vorteil ist allerdings der Langzeiteffekt. Alltägliche Aktivitäten werden Dir deutlich leichter fallen, da Du durch das Laufen Deinen Kreislauf stärkst und Deine Lungenkapazität deutlich vergrößerst. Kurzatmigkeit wird nicht mehr vorkommen.

  1. Laufen senkt den Blutzucker

Die Muskeln benötigen beim Laufen große Mengen an Energie. Dabei wirkt der Zucker im Blut als Treibstoff, somit wird der Blutzuckerspiegel bei Laufen als Ganzkörper-Workout gesenkt.

  1. Laufen regt den Stoffwechsel an

Ausdauertraining erzielt einen großen Effekt auf Deinen Stoffwechsel. Beim Laufen sind ganze 90% aller Muskeln beteiligt! Auf lange Sicht vergrößert sich dadurch die Muskelmasse und die Muskeln können Energie schneller und effektiver verwerten. Dadurch steigt insgesamt Dein Kalorienumsatz – überschüssige Pfunde schmelzen so auf gesunde Weise.

Laufen, Ganzkörper-Workout, Laufen als Ganzkörper-Workout, Ganzkörper-Workout Laufen, Laufen ist gesund, Gesund Laufen, Laufen hält fit, Ganzkörper-Training Laufen, Ausdauer, Muskeln, Psyche

Steigere Deine Fitness mit regelmäßigem Ganzkörper-Workout! Damen Laufshirt und Tights

 

  1. Laufen macht kreativer

Das Gehirn wird beim Ausdauertraining an der frischen Luft besser und mehr mit Sauerstoff versorgt. Bei einem Läufer bekommen die Gehirnzellen ein Viertel mehr Sauerstoff, das steigert unter anderem auch das kreative Denken.

  1. Laufen steigert das Wohlbefinden

Läufer fühlen sich glücklicher, entspannter und zufriedener! Außerdem sorgt der Sport dafür, sich attraktiver zu fühlen.

Laufen, Ganzkörper-Workout, Laufen als Ganzkörper-Workout, Ganzkörper-Workout Laufen, Laufen ist gesund, Gesund Laufen, Laufen hält fit, Ganzkörper-Training Laufen, Ausdauer, Muskeln, Psyche

Team-Events und gemeinsames Laufen steigern Motivation und Spaß!

 

  1. Laufen verbindet

Du kannst es nicht nur alleine! Zu zweit oder in der Gruppe macht es noch mehr Spaß. Auch organisierte Läufe sind eine tolle Option, um andere Leute zu treffen. Der Ansporn ist größer und ihr könnt Euch gegenseitig motivieren! Auch Wettkämpfe sind ein super Ansporn weiter zu machen und Ziele zu stecken!

  1. Laufen bietet Abwechslung

Langeweile kommt nicht auf! Du kannst Stadt, Land, Fluss spielen und Dir Deine Routen nach Lust und Laune legen. Das sorgt vor allem für die psychische Ausgeglichenheit, denn wenn es langweilig wird, ist es viel schwerer den inneren Schweinehund zu überwinden!

 

Laufen, Ganzkörper-Workout, Laufen als Ganzkörper-Workout, Ganzkörper-Workout Laufen, Laufen ist gesund, Gesund Laufen, Laufen hält fit, Ganzkörper-Training Laufen, Ausdauer, Muskeln, Psyche

Egal wo, egal wann – laufen kannst Du immer! Herren Funktionsjacke und Sporthose

 

Laufen als Ganzkörper-Workout bringt Körper und Seele in Einklang

Die ersten Male ist es nicht einfach, vor allem wenn Du untrainiert bist, aber mit jeder Runde wird es leichter! Zu Beginn reichen auch kurze Runden aus, oder erst mal strammes Spazieren gehen, das Du von Mal zu Mal steigern kannst. Wenn Du Dich überforderst wirst Du den Spaß verlieren. Du wirst aber sehr schnell eine Veränderung feststellen, wenn Du Dich langsam daran gewöhnst! Nicht nur körperlich, sondern auch seelisch. Ein gesunder Körper bringt eine gesunde Seele mit sich und umgekehrt. Deshalb ist das Ganzkörper-Workout Laufen ideal! Auch regelmäßiges Krafttraining trägt zur Abwechslung bei und hilft Dir täglich fitter zu werden.

Laufen, Ganzkörper-Workout, Laufen als Ganzkörper-Workout, Ganzkörper-Workout Laufen, Laufen ist gesund, Gesund Laufen, Laufen hält fit, Ganzkörper-Training Laufen, Ausdauer, Muskeln, Psyche

Der ideale Begleiter, wenn mal niemand Zeit hat. Dein Hund wird es Dir auch danken!

Zu all diesen gesundheitlichen Gründen kommt hinzu, dass es kaum Ausreden gibt, warum Du nicht loslaufen kannst. Schlechtes Wetter ist z.B. keine! Im Fitness-Studio gibt es reihenweise Laufbänder und bei kühleren Temperaturen gibt es sehr gute Funktionsbekleidung, mit der Du trotzdem draußen trainieren kannst. Eine Runde am Tag geht sogar mit Kind und Hund! Ab in den Kinderwagen oder an die Leine, und los. Natürlich nur den Hund an die Leine bitte 😉
Die Tageszeit spielt auch kaum eine Rolle. Die Straße fragt nicht ob Du zu spät oder zu früh dran bist. Du kannst es tun wann Du willst ohne Dich nach Regeln zu richten.

Mit den passenden Lauf-Shirts und Hosen stattet Dich TRIGEMA natürlich bestens aus. Die aktuelle Sportkollektion findest Du hier!
Hier findest Du auch noch ein paar Tipps wie viel Sport in der Woche für Deine Gesundheit sinnvoll ist und warum Dein Körper auch regelmäßige Ruhepausen braucht.

 

 

 

 

 

 

Kommentare (1)

  • Uwe Schneider
    am 2. September 2018 um 19:18 Uhr

    Danke für den guten Beitrag ! Man meint heute Wunder was Mann/ Frau/ Kinder unternehmen sollten. Dabei ist Jogging und Walken ein umfassendes Körpertraining, das zudem wenig kostet. Die Natur und frische Luft gibt es gratis dazu.

Kommentar schreiben

*Pflichtfeld